Neurokognitive Entwicklungspsychologie

Die Juniorprofessur für Neurokognitive Entwicklungspsychologie beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit den neurowissenschaftlichen und kognitiven Grundlagen der menschlichen Entwicklung. Insbesondere erforschen wir

  • Aufmerksamkeit
  • Emotionen
  • Soziale Situationen

Mittels EEG und Eye-tracking können wir im Labor und in realistischen Interaktionen messen, worauf Säuglinge, Kinder und Erwachsene ihre Aufmerksamkeit richten und welche Gehirnmechanismen dem zugrunde liegen.

Wie funktioniert eigentlich das Gehirn? Und welche Bereiche sind aktiv, wenn wir gerade Youtube Videos schauen? Solche Fragen beantwortet Prof. Kulke bei der Veranstaltung "G'scheid schlau" - dem langen Wochenende der Wissenschaft, das dieses Jahr online stattfindet. Weitere Informationen finden Sie...

Am 08.10.2021 konnte die Neurokognitive Entwicklungspsychologie die erste kleine Konferenz face-to-face an der Universität veranstalten. Neben spannenden Vorträgen über Emotion, Kognition und soziale Interaktionen gab es Pizza und gemütliche Stimmung.  

Am 08. Oktober 2021 findet in der Neurokognitiven Entwicklungspsychologie ein "Lab Retreat" statt, bei dem wir unsere laufende Forschung vorstellen werden. Wenn Sie Interesse haben, an der Veranstaltung teilzunehmen, können Sie dieses per E-Mail bei Prof. Kulke (louisa.kulke@fau.de) registrieren.

Prof. Kulke wird diese Woche beim International Cognress of Psychology (ICP2020plus) zwei Präsentationen halten: Präsentation 1 fasst neue Forschungsergebnisse zu overter Aufmerksamkeit auf emotionale Reize zusammen (July 20, 2021, 3 p.m. CET) Präsentation 2 stellt Befunde zu Theory of Mind ...